Reisehinweise USA

Stromversorgung


Das Stromnetz in den USA arbeitet mit 110 Volt und 60 Hertz. Für umschaltbare Geräte wie z.B. Rasierapparat oder Fön sollten Sie einen Adapter-Stecker mitbringen. Sie können dies Adapter auch in vielen Hotels an der Rezeption ausleihen oder erwerben.

 
Medizinische Versorgung


Die nordamerikanischen Krankenhäuser und die medizinische Versorgung sind hervorragend. Für den Krankenhausaufenthalt von Ausländern wird ein Tagessatz oder eine Gebühr berechnet. Die Höhe ist in den Provinzen / Staaten sowie von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich. Wir empfehlen daher eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei uns.

 
Rauchen und Trinken


Es gilt generell ein Rauchverbot in alle öffentlichen Gebäuden, Flughäfen, in vielen Restaurants, Bars und Hotels, sowie auf allen Transatlantikflügen und anderen Beförderungsmitteln. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweisschilder. Das Mindestalter beim Kauf und Verzehr alkoholischer Getränke liegt bei 21 Jahren (Ausweiskontrolle). Das Trinken von Alkohol auf offener Straße ist strengstens untersagt.

 
Kreditkarten / Geldautomaten


Gängige Kreditkarten wie VISA Card, MASTER Card undAmerican Express werden in Kanada und in den USA akzeptiert. Das Abheben von Geld an den Geldautomaten oder bei Banken stellt kein Problem dar und ist häufig sogar mit EC-Karte möglich. Traveller's Cheques von American Express und Reisecheques anderer Großbanken werden akzeptiert.

 
Trinkgelder


In Kanada und den USA ist der Service im Rechnungsbetrag normalerweise nicht enthalten. Üblich sind in Restaurants Trinkgelder von 10-20 % des Nettobetrages. Bitte beachten Sie, dass das Trinkgeld gerade in den USA für Mitarbeiter der Serviceindustrie wie z.B. Kellner die Haupteinnahmequelle darstellt. Portiers, Gepäckträger am Flughafen oder in Bahnhöfen erwarten je 1 Dollar pro Gepäckstück.

 
Öffnungszeiten

In den USA gibt es keine Ladenschlußgesetze. Üblich sind Öffnungszeiten zwischen 10:00 und 18:00 Uhr. Die großen Einkaufszentren und Kaufhäuser haben von 09:30 bis 19:00 oder 20:00 Uhr, donnerstags, freitags und samstags meist bis 21:00 Uhr geöffnet. In großen Städten wie New York haben die Geschäfte in Manhattan auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Große Supermärkte sind häufig rund um die Uhr geöffnet.

 
Zeitzonen


Nordamerika umfaßt 6 Zeitzonen. Neufundland (Kanada), die östlichste Region Nordamerikas, liegt 5 1/2 Stunden hinter der mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Honolulu (Hawaii), der westlichste Punkt, sogar um 11 Stunden hinter der MEZ.

 
Gesundheit / Impfung


Für die Einreise nach Kanada und in die USA sind derzeit keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Kommen Sie jedoch gerade aus einem Infektionsgebiet, muß der Nachweis einer Schutzimpfung, eingetragen im internationalen Impfausweis, erbracht werden.

 
Steuern


Verkäufe in den USA unterliegen einer regionalen Verkaufssteuer (Sales Tax), die beim Kauf auf die Preise aufgeschlagen wird. Auf den Preisschildern in den Geschäften ist wie in Kanada diese Steuer noch nicht eingerechnet. Die Sales Tax liegt zwischen 3 % und 16 %, je nach Artikel und Gemeinde.

 
Telefonieren


Wir empfehlen Ihnen Telefonkarten zu nutzen, so umgehen Sie die oft sehr hohen Gebühren in den Hotels. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Telefonieren über Mobilfunk ein Triband-Handy benötigen und der Empfang nur innerhalb der Ballungszentren gewährleistet ist. Über Verfügbarkeit und Preise informieren Sie sich bitte bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

service